nvgovernorscup.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man rohes Bier macht

Wie man rohes Bier macht

Das Brauen Ihres eigenen Bieres ist einfach, angenehm und kann Ihnen Geld sparen. Unser fachkundiger Guide erklärt Ihnen die Geschichte des Bieres und wie Sie es selbst machen können. Von Andy Hamilton. Vor rund 16.000 Jahren begannen unsere Vorfahren erstmals mit dem Anbau von Getreide. Und zum gleichen Zeitpunkt in unserer Geschichte tauchten die ersten Biere auf, die wahrscheinlich aus genau diesem Getreide hergestellt wurden.

Diese Biere wurden von den Sumerern entwickelt, die im heutigen Südirak lebten. Solche Getränke waren im Vergleich zu modernen Standards roh und wurden in riesigen Krügen durch Schilfstrohhalme getrunken, während das Bier im Krug noch fermentierte. So war eine der ersten aufgezeichneten Schriften in der Geschichte der Menschheit für Homebrew. Obwohl der Brauprozess komplexer geworden ist, bleibt der Genuss, der durch das Teilen einer Charge hausgemachtes Bier mit Freunden entsteht, Tausende von Jahren später beruhigend gleich.

Ich kann Bier für 40 Pence pro Pint brauen. Keine harte Nuss. Als ich jünger war, habe ich Lager im Supermarkt getrunken und ich hatte lange angenommen, dass Lager besser schmeckt als Bier und es war und ist unglaublich billig - man zahlt mehr für Wasser in Flaschen.

Jetzt kann ich natürlich nicht glauben, was mir gefehlt hat. Als ich in die Welt der Biere, Ales, Träger, Bitter, Stouts, Milds und sogar richtig konditionierter Lagerbiere eingeführt wurde, stellte ich fest, dass Bier eine Reihe wundervoller Aromen und Feinheiten hatte, die mit Wein konkurrieren konnten.

Meine Suche nach dem besten Bier ist zu einer Obsession geworden. Drittens ist Homebrew mit ziemlicher Sicherheit besser für Sie und kalorienärmer als jedes in Serie produzierte Bier oder Lager. Schließlich ist die Verwendung von Zutaten aus eigenem Anbau oder Futter eine große Befriedigung. Sie sind natürlich, lokal und nachhaltig. Aus ökologischer Sicht ist es für den Planeten weitaus besser, ein Fass oder eine Flasche fünfmal oder öfter wiederzuverwenden als eine neue Flasche für jedes Bier, selbst wenn man nur das Kohlendioxid berücksichtigt, das durch die Verteilung freigesetzt wird.

In freier Wildbahn klettert die Rebe auf Bäume und erreicht eine Höhe von 4 m oder mehr. Im Handel werden Hopfen mit langen, stabilen Stangen angebaut und die gesamte Rebe geerntet. Hopfen verleiht der Würze Bitterkeit und dem endgültigen Bier Aroma, das sonst zu süß schmecken würde. Verwendung von Hopfen, der ursprünglich gefangen wurde, weil er das Wachstum von Bakterien hemmt. Hefe ist ein Mikroorganismus, der eigentlich ein Pilz ist.

Es ernährt sich von Zucker. Wenn es also wie bei der Herstellung von Bier zu einer Zuckerlösung gegeben wird, vermehrt es sich und tut dies, bis es den gesamten verfügbaren Zucker gegessen hat und dabei Alkohol produziert. Es stirbt dann ab und hinterlässt ein Sediment. Malzkörner sind Körner, die keimen durften, bevor die Keimung mit heißer Luft gestoppt wurde.

Wenn Sie Ihr Homebrew zum Laufen bringen, fallen die meisten Kosten an. Mit ein wenig Futtersuche ist es jedoch möglich, die Kosten auf praktisch nichts zu senken. Fast jede Homebrew-Katastrophe kann auf eine schlechte Sterilisation zurückgeführt werden. Ich schrubbe meine gesamte Ausrüstung mit Seife und einem Tuch und sterilisiere sie dann mit einem pulverförmigen Bleichmittel, das in Homebrew-Läden erhältlich ist.

Geben Sie ein paar Teelöffel Pulver in den Gärbehälter und füllen Sie warmes Wasser nach. Spülen Sie alles vor Gebrauch gründlich aus. Set 3. Sterilisieren und spülen Sie den Fermentationsbehälter und den Löffel. Stellen Sie die Dosen Malzextrakt in eine Spülschüssel und füllen Sie sehr heißes Wasser nach. Versuchen Sie, die Dosen vollständig einzutauchen. Dies hilft, den Malzextrakt zu lösen und erleichtert das Gießen.

Gießen Sie den Malzextrakt in den Boden des Gärbehälters. Über das kochende Wasser gießen und schnell und methodisch mit einem Plastiklöffel umrühren.

Sie müssen sicherstellen, dass sich der gesamte Malzextrakt auflöst. Füllen Sie kaltes Wasser in der gewünschten Menge nach.

Wenn Sie ein stärkeres Bier benötigen, füllen Sie weniger als empfohlen oder mehr für ein schwächeres Bier nach. Wenn Ihr Kit Hopfenpulver enthält, fügen Sie es zusammen mit Hefe hinzu, sobald die Temperatur lauwarm ist. Stellen Sie den Behälter für 4-7 Tage an einen warmen Ort. Stellen Sie nach dieser Zeit sicher, dass die Fermentation beendet ist. Der nächste Schritt bei der Herstellung von Bier aus einem Kit ist das Brauen von Malzextrakt.

Es gibt Ihnen auch mehr Freiheit, mit verschiedenen Malzen und Hopfen zu experimentieren, wodurch Sie mehr Optionen für die Aromen Ihrer Biere haben. Für die Herstellung von Bier benötigen Sie lediglich Zucker in Form von Malzextrakt, einem Bitterstoff wie Hopfen und etwas Hefe. Das ist es wirklich. In mancher Hinsicht ist Vollkornbrauen wie das Backen eines Kuchens oder das Herstellen eines Brotlaibs - stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Stufen haben und gute Ergebnisse erzielen. Dazu müssen Sie einen Prozess ausführen, der als Maischen bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Körner lange genug auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden, damit die Stärken zu Zucker werden.

Sie benötigen jedoch eine sehr große kochende Pfanne. Melden Sie sich an, um unseren Newsletter zu erhalten! Durch die Eingabe Ihrer Daten stimmen Sie Countryfile zu.

Sie können sich jederzeit abmelden. Home Wie man Essen und Rezepte Wie man echtes Bier macht. Wie man echtes Bier macht Das Brauen Ihres eigenen Bieres ist einfach, macht Spaß und kann Ihnen Geld sparen. 20. Juli 2018 um 12 Uhr: Haben Sie sich jemals gefragt, wie man echtes Bier macht? Eine kurze Geschichte des Bieres Vor rund 16.000 Jahren begannen unsere Vorfahren erstmals mit dem Anbau von Getreide. Weitere verwandte Inhalte: So bauen Sie Ihr eigenes Bier an Beste Kanal- und Flusskneipen Entdecken Sie weitere Rezeptideen.

Sie müssen Ihren eigenen Zucker hinzufügen. Der Unterschied zwischen den beiden zeigt sich im Körper des Bieres - je mehr raffinierten Zucker Sie hinzufügen, desto dünner wird das Bier. Es ist möglich, den Zucker im billigeren Kit durch getrockneten Malzextrakt zu ersetzen, der in den meisten Homebrew-Läden erhältlich ist.

Dies scheint jedoch weitgehend sinnlos zu sein, da Sie genauso viel bezahlen würden wie für ein besseres Kit. Sie müssen jetzt Ihr Bier abfüllen oder in ein Fass geben (siehe oben). Auf der Suche nach dem Seeungeheuer von Llangorse. Sommersonnenwende 2019: Das könnte Ihnen auch gefallen. Wie man. Holunderblütenführer: Monatlicher Futtersuchführer: Gehen Sie ins Freie. Wie mache ich meine eigene Marmelade? Kuchen machen natürlich, Cumbria. Willst du aktualisiert werden, wenn es Countryfile gibt. Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag. Melden Sie mich an!

(с) 2019 nvgovernorscup.com